Solbach-Freise-Stiftung
Zivilcourage
Kontakt
Wir über uns
Preisträger 95-04
Preisträger 05-13
Preisträger 14-23
Preisträger 2017
Fotoalbum
Geschichte
Preisverleihung
Aktuelles

 

 

     

 

    2005 José Bové 

              Millau, Frankreich

 

             für seinen jahrzehntelangen Kampf für gesunde

             Lebensmittel und besonders für seine weltweiten

             Aktivitäten gegen Agrogentechnik.

 

 

 

   

 

     2006 Prof. Dr. Siegwart-Horst Günther t

               Sankt Peter-Ording

 

              für seinen Einsatz zur Veröffentlichung der Folgen

              von Munition aus abgereichertem Uran

              (depleted uranium, DU) im Irak und auf dem Balkan.

 

 

 

 

      2007 Dr. Peter Binz t

                Trier

 

               für seinen jahrelangen Einsatz gegen Umweltgifte

               und für durch Umweltgifte Geschädigte. Gegen alle

               Angriffe von Wirtschaft, Behörden und Kollegen.

 

 

 

  

 

       2008 Friedrich Mülln t

                 München

 

                für seinen jahrelangen mutigen Einsatz gegen

                Massentierhaltung und andere Tierquälereien.   

 

 

 

 

        2009  Jürgen Grässlin t

                  Freiburg

 

                 für 25 Jahre wagemutigen Widerstand gegen die

                 deutsche Rüstungsindustrie

 

 

 

 

 2010 urgewald

           Anwalt für Umwelt und

          Menschenrechte, Sassenberg

 

          für den Einsatz gegen Konzerne und

          Banken, die Kredite für ungerechte

          und umweltschädliche Projekte vergeben 

 

 

 

 

            2011 Margrit Lichtinghagen

                     Hattingen

 

                    für die unerschrockene Arbeit als Staatsanwältin

                    der Steuerfahndung. Nach der Festnahme von

                    Ex-Postchef Klaus Zumwinkel folgte in schlimmster 

                    Weise eine "Abstrafung"  

 

 

 

 

              2012 Jörg Bergstedt

                       Reiskirchen

 

                      für seine konsequenten und mutigen Aktivitäten

                      gegen Weltkonzerne wie Monsanto, BASF und Bayer

                      im Bereich Gentechnik.

 

 

 

              2013 Internationaler Versöhnungsbund 

 

                       Regionalgruppe Cochem-Zell

                       Dr. Elke Koller

                      Leienkaul    

 

                      für ihren Einsatz gegen Atomwaffen in unserem Land

                      und ihre Friedensaktivitäten an den amerikanischen

                      Militärbasen.

                            

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Demokratie wagen - Zivilcourage zeigen